Endlich gibt es wieder ein Forum für alle Freunde von DORIAN HUNTER, DAS HAUS ZAMIS und dem neuen HEXENHAMMER! Wie es heißt? DIE SCHWARZE FAMILIE natürlich! Dort könnt ihr euch austauschen und in Zukunft interessante Infos und Wissenswertes erfahren. Eingerichtet hat das Forum Pierre Schmit aus Luxemburg. Anlass für uns, dem Initiator ein paar Fragen zu stellen:

Wie kommt jemand aus Luxembourg dazu, einen DORIAN-HUNTER-Blog einzurichten?

Pierre: Auch in Luxembourg gibt es natürlich zahlreiche DORIAN HUNTER-Leser (alte wie neue). Ich war schon als Jugendlicher damals total begeistert von DORIAN HUNTER, und der "Dämonenkiller" hat mich viele Jahre begleitet. Bis heute ist die Serie mir in guter Erinnerung geblieben. Als jetzt der Bastei-Verlag die Hefte als Neuauflage rausbrachte, war das für mich ausschlaggebend, ein Forum/Blog zu machen, da meine Recherchen im Internet kein reines DORIAN HUNTER-Forum finden konnten. Ich dachte mir, das könnte vielversprechend sein, denn es gibt ja immerhin die „alten Hasen“ und jetzt durch die Neuauflage viele neue Leser, die DORIAN HUNTER noch nicht so kennen, aber davon begeistert sind. Also habe ich Nägel mit Köpfen gemacht und mich spontan dazu entschlossen ein „neues DORIAN HUNTER-Forum“ zu eröffnen.

Bist du über die Bücher oder die Heftserie zu DORIAN HUNTER gekommen?

Pierre: Ich kannte natürlich auch die Bücher aus dem Zaubermond-Verlag, sowohl die alten mit den Umschlägen als jetzt auch die neuen Ausgaben. Von beiden Versionen habe ich einige Ausgaben hier liegen, sowohl von DORIAN HUNTER als auch DAS HAUS ZAMIS. Aber ich bin natürlich schon viel früher zu DORIAN HUNTER gekommen... wie gesagt habe ich sowohl die Erstauflage aus den 70ern als auch die Zweitauflage aus den 80ern komplett bis zu ihren Einstellungen gelesen.

Kennst du auch die DORIAN HUNTER-Schwesterserie DAS HAUS ZAMIS?

Pierre: Aber klar. Die lese ich ebenfalls, aber so nebenbei und noch nicht so lange. Habe jetzt die ersten 5 Bände durch, werde aber auf jeden Fall dranbleiben.

Was würdest du dir für die Serie wünschen?

Pierre: Für die Zaubermond-Bücher wünsche ich mir, dass sie noch lange weitergeführt werden und wir mit neuen DORIAN HUNTER-Abenteuern weiterhin gefüttert werden, ebenso natürlich für DAS HAUS ZAMIS und HEXENHAMMER. Für die Bastei-Neuauflage wünsche ich mir ein recht langes Leben und dass alle bisherigen DORIAN HUNTER-Abenteuer aus dem Zaubermond-Verlag in der Bastei-Heftform erscheinen werden.

Den Wünschen schließen wir uns gerne an ;-) Liest du sonst noch Horror-Serien oder Romane, und welche kannst du empfehlen?

Pierre: Neben der DORIAN HUNTER-Serie, DAS HAUS ZAMIS und natürlich HEXENHAMMER lese ich auch noch gelegentlich MADDRAX, PERRY RHODAN NEO und sehr viele Bücher, unter anderem von Stephen King oder Justin Cronin. Empfehlen kann ich die Trilogie von Justin Cronin: „Der Übergang“, „Die Zwölf“ und „Die Spiegelstadt“.

Welches ist dein Lieblingsbuch?

Pierre: Mein Lieblingsbuch – seit vielen, vielen Jahren – ist ES von Stephen King. Für mich ein absolutes Meisterwerk.

Kannst du dich zum Schluss noch kurz vorstellen?

Pierre: Ich bin 56 Jahre alt, lese sehr viel, schreibe unheimlich gerne, höre viel Musik (Blues) und liebe Hunde. Krankheitsbedingt bin ich Frührentner und habe daher viel Zeit, meinen Hobbys nachzugehen, was vor allem jetzt natürlich meinem DORIAN HUNTER-Forum zugute kommt. Klar, es ist mit viel Arbeit verbunden, macht aber Spaß, und ich möchte es weiter ausbauen. Es soll ein Kompendium an Wissen für alle DORIAN HUNTER-Leser werden.

Vielen Dank, Pierre, und viel Erfolg mit deinem neuen Forum. Hier noch der Link, wie ihr dorthingelangt : Die Schwarze Familie

Mit schwarzen Grüßen
Uwe