Die Weihnachtszeit kann endgültig beginnen, denn die Buch- und Hörspielneuheiten von Zaubermond sind erschienen – und neben den gewohnten Neuheiten unserer Serien hat Knecht Ruprecht noch eine ganz spezielle Überraschung in seinem Sack ...!

Die Dezember-Neuheiten von Zaubermond



In der 32. DORIAN HUNTER-Hörspielfolge hat es den Dämonen-Killer diesmal in das kleine Dörfchen „Witchcraft“ verschlagen, in dem Menschen in einem unheimlichen Hotel verschwinden ... während Dorian sich in Buchform eher in Richtung Fernost orientiert: in Band 86, „Huli Jing“. Welchen unheilvollen Pakt die Hexe Coco Zamis geschlossen hat, lest ihr in Band 48 von DAS HAUS ZAMIS, „Midwinterblut“. Und damit nicht genug für alle DORIAN HUNTER- und DAS HAUS ZAMIS-Leser, denn in diesem Jahr feiern Dorian und Coco ein ganz besonderes Weihnachtsfest: in neun brandneuen, exklusiv verfassten Geschichten aus der Feder unserer Autoren, die die Herausgeber Susanne Wilhelm und Uwe Voehl auf satten 252 Seiten in einem Sonderband versammelt haben. Es handelt sich natürlich – wie könnte es anders sein? – um eine „Unheilige Nacht“ ... DORIAN HUNTER-Abonnenten erhalten den Band automatisch zugeschickt, eine Einzelbestellung ist hier möglich. Wir wünschen ein gruseliges Lesevergnügen!Dorian Hunter Sonderband, „Unheilige Nacht“

Weiterhin erschienen ist der neue Doppelband der PERRY-RHODAN-Planetenromane, mit den Romanen „Das Erbe der Jahrtausende“ / „Die Pflanzen des Todes“ von Hans Kneifel. Einen Abschluss gibt es innerhalb der ELFEN-Hörspielserie, denn mit Folge 14, „Die Verräterin“, endet der dreiteilige und in sich abgeschlossene Zyklus nach der Vorlage „Gandas Geschichte“ aus der Feder von Bestseller-Autor Bernhard Hennen. Wird es der tapferen Lutin-Zwergin Ganda ein weiteres Mal gelingen, den Häschern der Elfenfürstin Alathaia zu entkommen ...?

Wir wünschen fröhliche Festtage sowie viel Spaß beim Hören und Lesen!