Die Elfen 12, "Der schwarze Ritter"Lange mussten die Fans der ELFEN-Hörspiele auf eine Nachricht warten, doch nun ist es offiziell: Die nächsten drei Folgen werden noch in diesem Jahr veröffentlicht. Folge 12, "Der schwarze Ritter", erscheint am 3. Juni 2016. Die Vorlage für die kommenden drei Hörspiele bildet die Novelle "Gandas Geschichte", die im Band "Elfenlicht" enthalten ist. Mehr über den Inhalt verrät uns Bernhard Hennen im Interview:

Bernhard, nach drei Jahren erscheint demnächst mit Folge 12 ein weiteres Elfen-Hörspiel. Warum die lange Pause?
Die Pause entstand, weil lange Zeit unklar war, ob die Serie bei Universal Music weiterlaufen würde. Das Verrückte daran ist, dass ausgerechnet die Folgen 12-14 schon seit Jahren geschrieben und aufgenommen waren, weil wir damals (auf eigenes Risiko) etwas Vorlauf schaffen wollten ... Inhaltlich sind diese drei Folgen etwas von der regulären Elfen-Handlung abgesetzt. Sie erzählen in einer abgeschlossenen Trilogie die Lebensgeschichte der Lutin Ganda.

Ganda spielt aber doch auch bereits in Folge 6-11 der Hörspiele eine große Rolle.
Natürlich, weil sie ja eine der Heldinnen Albenmarks ist, die das Land vor dem Untergang gerettet haben. Aber „Gandas Geschichte“ beginnt natürlich früher (wie es eine Lebensgeschichte eben so an sich hat), und sie reicht auch weit über die Geschehnisse der aktuellen Hörspielserie hinaus, nämlich bis hin zu ... – nun, das wird natürlich noch nicht verraten! :-)

Werden die Folgen genauso klingen wie die bisherigen Elfen-Folgen?
Sie werden fast genauso klingen. Denn da es sich um eine autobiografische Geschichte handelt, hat natürlich vor allem Ganda selbst das Wort. Die Sprecherin Laura Maire, die ja auch schon mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet wurde, ist ein echter Glücksgriff!

Demnach wird die Geschichte ausschließlich in Albenmark spielen und nicht in der Welt der Menschen?
In Albenmark – und auf den goldenen Pfaden ... Einige bekannte Charaktere wie Emerelle und Alvias sind auch wieder mit von der Partie, andere wie der bösartige Elfenfürst Shandral kommen zumindest am Rande vor. Und natürlich gibt es jede Menge neue Lutin kennenzulernen – allen voran Gandas Lehrmeister Gromjan, dem der  Schauspieler Hannes Stelzer mit seiner Stimme Herz und Seele verleiht.

Wie wird es nach der Trilogie weitergehen? Chronologisch müsste ja ab Folge 15 mit „Elfenkönigin“ der Abschluss der Trollkriegs-Saga folgen.
Ja, so wäre es geplant – aber realistisch gesehen hängt es natürlich auch vom Erfolg der kommenden drei Folgen ab. Die Zeiten für aufwendig gemachte Hörspiele werden leider nicht einfacher – und sowohl Zaubermond als auch ich sind der Meinung: Entweder wir machen die Elfen richtig ... oder gar nicht. Also, liebe Hörer, stimmt mit eurem Kauf für eine Fortsetzung. Stimmt für die ELFEN-Hörspiele!

Hier könnt ihr die Hörspiele bestellen.