Der eine oder andere hat sie vielleicht schon gesehen: Die Cover der nächsten beiden Romane können auf der Website bewundert werden. Hier freue ich mich nicht nur offiziell darüber, wie hübsch sie geworden sind, sondern ich habe auch ein bisschen was über den Inhalt zu erzählen.

DORIAN HUNTER 85: Die Lebensuhr

Wie der Titel schon vermuten lässt, hat hier die Uhrmacherin aus Band 84 wieder einen Auftritt. Coco konnte eine Abmachung mit ihr treffen, aber noch immer ist nicht klar, wer sie überhaupt ist und was genau sie will. Und nun taucht sie bei Dorian Hunter und seinem Team auf. Genauer gesagt hat sie sich ausgerechnet Salamanda Setis als neues Opfer ausgesucht.

Salamanda hatte schon immer einen etwas wackeligen Sonderstatus im Team. Sie stand eines Tages plötzlich vor der Tür der Jugenstilvilla und wollte Mitglied werden. Aber über ihre Motive hat sie sich immer sehr bedeckt gehalten. Auch hat sie nie ihr Dämonendasein aufgegeben. Sie ist und bleibt eine Rabisu, eine babylonische Vampirin, und als solche kommt sie auch nicht an den Dämonenbannern vorbei, die die Jugendstilvilla schützen. So ist sie ein Teammitglied mit Hausverbot, das vor allem deshalb geduldet wird, weil sie maßgeblich dazu beigetragen hat, Dorian von den Toten zurückzuholen.

Und in dieses unsichere Gefüge platzt nun die Uhrmacherin, die bereits Coco vor eine schwere Prüfung gestellt hatte.



DORIAN HUNTER 86: Huli Jing

Findet ihr auch, dass schon viel zu lange nicht mehr von Dorians früheren Leben die Rede war? Das ändert sich hier. Hugo Bassarak ist immer noch auf der Flucht, sowohl vor dämonischen Feinden, die in Frankreich den König gestürzt haben, als auch vor sich selbst. Zu gerne würde er irgendwo ein bisschen Ruhe und Frieden finden. Aber das Schicksal (und die Dämonen) haben etwas anderes mit ihm vor. Seine Flucht endet im Reich der Mitte, in China.

Der Titel bezieht sich auf ein Wesen aus der chinesischen Mythologie, ein Fuchsgeist. Mit einem solchen bekommt es Hugo Bassarak unter anderem zu tun – aber nicht nur.

Die Uhrmacherin lassen wir außerdem nicht ganz aus dem Blick. Denn es scheint eine Verbindung zwischen ihr und Dorians vergangenem Leben zu geben.