Anfang der Woche haben sich Dennis Ehrhardt, Uwe Voehl und ich in Hamburg getroffen, um die weitere Handlung von DORIAN HUNTER und DAS HAUS ZAMIS zu besprechen. Dabei haben wir nicht nur Dorians lang vergessene Tochter wieder ausgegraben, sondern auch grandiose neue Abenteuer für Coco Zamis gesponnen.

Schon bei meiner Ankunft hüllte sich Hamburg in Nebel, was angeblich sehr ungewöhnlich ist, aber recht gut zum Thema passte. Den ganzen Montag saßen Dennis, Uwe und ich in den Zaubermond-Verlagsräumen, um uns neue Schandtaten für Coco und Dorian auszudenken. Vor allem von der neuen DAS HAUS ZAMIS-Handlung bin ich so begeistert, dass ich mir schon überlegt habe, ob ich nicht irgendwo in meinem Terminplan in naher Zukunft Platz für einen weiteren HAUS-ZAMIS-Roman finde. Leider ist dieser Terminplan immer sehr voll. Auch für Dorian haben wir natürlich einige spannende Dinge ausgeheckt. Unter anderem soll seine lang verschollene Tochter wieder auftauchen, die er als Jugendlicher gezeugt hat und die bisher nur in einem Roman Erwähnung fand.

Danach ging es unter anderem auch um den Blog. Nachdem nun nur noch einmal in der Woche Blogeinträge erscheinen, wollen wir euch dafür mehr Inhalt liefern. Da ich das allein aber nicht schaffe – nicht nur aus Zeitgründen, sondern auch, da ich in die Entwicklungen im HAUS ZAMIS sowie in alles, was mit den Aufnahmen der Hörspiele zu tun hat, nicht so viel Einblick habe – haben wir beschlossen, uns den Blog von nun an zu dritt zu teilen. Ihr erhaltet also Berichte über DORIAN HUNTER von mir, Eindrücke aus dem HAUS ZAMIS von Uwe und viele Fotos und Geschichten von den Aufnahmen von Dennis. Ich freue mich schon darauf!

Noch immer im Nebel machte ich mich am Dienstag schließlich auf den Weg ins Studio, um dabei zu sein, während Claudia Urbschat-Mingues den Coco-Part aus Folge 31 einsprach. Es ist immer wieder eine Freude, bei den Aufnahmen dabei zu sein, und ich finde es sehr schade, dass Hamburg so weit weg ist und ich das nicht öfter machen kann.

Schließlich machte ich mich voller neuer Ideen wieder auf den Weg nach Hause.

Dennis Ehrhardt, Alexander Rießman, Claudia Urbschat-Mingues, Andrea Bottlinger

Regisseur Dennis Ehrhardt, Tonmann Alexander Rieß, Claudia Urbschat-Mingues und ich nach den Aufnahmen im Studio.

 

Es grüßt eure Andrea