Ein vorweihnachtliches Ho Ho Ho zum NEUHEITEN-TAG! Rechtzeitig zum 2. Dezember sind die neuen DORIAN-HUNTER- und DAS-HAUS-ZAMIS-Bücher sowie das neue DORIAN-HUNTER-Hörspiel erschienen. Und als besonderes Highlight hat unser Knecht Ruprecht noch eine ganz spezielle Buch-Überraschung in seinem Sack!

Dorian Hunter Hörspiel 32, „Witchcraft“Aber beginnen wir zunächst mit der neuesten Hörspielfolge, „Witchcraft“: Der Zamis-Zyklus wurde bekanntlich mit Folge 31 abgeschlossen, Coco Zamis hat London verlassen – und diesmal anscheinend endgültig. Dorian ist am Boden zerstört ... und hat dennoch ein ganz anderes Problem: Trevor Sullivan, der ehemalige Leiter der Inquisitionsabteilung des Secret Service, ist in Gefahr! Um herauszufinden, wie weit die Intrigen innerhalb des Service gediehen sind, begibt Hunter sich in das kleine Dörfchen Witchcraft: Dort werden Hotelgäste nämlich von vier glatzköpfigen Männern empfangen, die einander vollkommen gleichen. In der viel zu großen Tiefgarage des Hotels verschwinden Autos – und die Gäste, die der Lösung des Rätsels im Keller auf die Spur kommen, werden nie wieder gesehen ... „Witchcraft“ ist ab sofort als CD & Download im Handel und natürlich hier im Zaubermond-Shop erhältlich.

Das Haus Zamis 48, „Midwinterblut“Falls Coco Zamis gehofft hatte, dass ein Besuch bei Mother Goose ihre Probleme löst, so hat sie sich gewaltig getäuscht. Denn diese beginnen jetzt erst so richtig. Mit ihrer Unterschrift ist sie einen Pakt eingegangen, der ihre Familie zu zerreißen droht. Gleichzeitig hat Lydia mit ihrem Mord ausgerechnet an einem Selkie-Dämon weiteres Unheil heraufbeschworen. Und da ist auch noch ein rachgieriges Mädchen namens Irene, das Coco an den Kragen will ... von Logan Dee
Im zweiten Teilroman begrüßen wir mit der Autorin Susan Schwarz eine alte Bekannte: In "Midwinterblut" begleiten wir Coco und Lydia durch ein gar garstiges Wintermärchen.

Dorian Hunter 86, „Huli Jing“Die Uhrmacherin stellt immer noch ein Geheimnis für Dorian Hunter dar. Kaum ist er sich ihrer Motive und Absichten halbwegs sicher, ziehen neue Informationen diese wieder in Zweifel. Und verschiedene Hinweise auf ihre Vergangenheit ergeben bisher einfach keinen Sinn. So scheint ein geheimnisvolles Zeichen in Hunter altem Internat irgendwie mit ihr in Zusammenhang zu stehen. Und es weckt in Dorian Erinnerungen an sein früheres Leben als Hugo Bassarak.

Der junge Hugo musste nach dem Sieg der Revolutionäre aus Frankreich fliehen. Seitdem zieht er ziellos durch die Welt auf der Suche nach irgendeinem Ort, an dem er seinen Frieden finden kann. Endlich glaubt er in China eine neue Heimat gefunden zu haben. Doch ein Fuchsgeist – eine Huli Jing – macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Und das ist erst der Anfang.

In beiden Teilromanen tauchen Christian Schwarz und Susanne Wilhelm tief in die Dämonenwelt des Fernen Ostens ein, beantworten einige von Dorians brennenden Fragen, werfen aber auch viele neue auf.

Dorian Hunter Sonderband, „Unheilige Nacht“Als besonderes Highlight für die kommenden Lese- und Winternächte holen wir dieses Jahr ein DORIAN HUNTER-Special aus dem Neuheiten-Sack: "Unheilige Nacht" heißt das blutige Werk. Nicht erst mit den Raunächten bricht eine besondere Zeit an. Es ist die Zeit der Einkehr. Die Dämonen werden mit zunehmender Dunkelheit von Nacht zu Nacht realer. Höchste Zeit also, Dorian Hunter und Coco Zamis in neun Geschichten auf ihrer Winterreise zu begleiten.
Mit Storys von Simon Borner, Catalina Corvo, Logan Dee, Jörg Kleudgen, Catherine Parker, Christian Schwarz, Michael Marcus Thurner, Uwe Voehl und Susanne Wilhelm. ACHTUNG: Abonnenten der DORIAN HUNTER-Bücher erhalten den Band automatisch zugeschickt.

Bleibt uns nur noch, euch eine spannende Adventszeit zu wünschen!