Der VINCENT PREIS ist der einzige deutsche Horror-Preis, der jedes Jahr rückwirkend für herausragende Werke vergeben wird. Auf der Vorschlagliste steht u.a. auch "DER HEXENHAMMER: Die Inquisitorin", für den ihr voten könnt!
Die Wahl des Vincent Preis 2019 ist gestartet und die Nominierungsrunde läuft bis zum 1. März 2020!

Vorbild für den VINCENT PREIS ist da ein wenig der Hugo Award, bei dem ein Fachpublikum aus Autoren, Graphikern,Verlegern, Journalisten und Lesern abstimmt und dabei die herausragenden Werke des Jahrgangs auszeichnet.

Ziel ist es, die Horrorgemeinde zu aktivieren, um in den diversen Kategorien die "Besten" zu küren. 

In der Kategorie Horror Roman national 2019 sind u.a. foglende Bücher aus dem ZAUBERMOND-Verlag gelistet, für die ihr voten könnt:

Uwe Voehl - Die Inquisitorin (Zaubermond)

Catherine Parker, Christian Schwarz - Der schwarze Eidesstab - Dorian Hunter 95 

Catherine Parker, Simon Borner - Alastors Erben - Dorian Hunter 97

Christian Schwarz, Uwe Voehl - Das Ding im Spiegel - Dorian Hunter 96

Logan Dee, Michael Marcus Thurner - Pforte zur Hölle - Das Haus Zamis 58

Simon Borner, Logan Dee - Das Phantom von Notre Dame - Das Haus Zamis 59 

Susanne Wilhelm, Logan Dee - Es wird kommen die Nacht - Das Haus Zamis 57 

Und hier geht es zur Wahl:

https://vincent-preis.blogspot.com/…/vincent-preis-2019.html

Schwarze Grüße

Uwe