Neuigkeiten aus dem Hörspielland! Der Klappentext sowie die erste Hörprobe zu Folge 29 ist da – und die wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten …

Cover Dorian Hunter Folge 29.2„In Begleitung des neuen Lords der Schwarzen Familie Olivaro betritt Coco Zamis die Kanzlei des Wiener Syndikus Skarabäus Toth. Angeblich existiert ein Testament ihres Vaters Michael Zamis, dessen Erfüllung die Verhältnisse innerhalb der Schwarzen Familie auf den Kopf stellen würde … Eine finstere Intrige? Bald gibt es für Coco keinen Weg zurück mehr, denn ihr Gegner ist ein Feind aus früheren Zeiten – aus ihrer Kindheit …“

Lang haben wir euch schmoren lassen ... und lang haben wir vor allem Coco schmoren lassen! Vielleicht erinnern sich noch einige Ältere unter euch, wie Coco im Epilog von Folge 25 Richtung Wien aufgebrochen ist – in Begleitung von Olivaro, dem neuen Oberhaupt der Schwarzen Familie.

Aber warum? Hat Coco die Seiten gewechselt? Ist sie zurückgekehrt in den Schoß der Schwarzen Familie ...? Dorian hat seitdem nichts unversucht gelassen, um Coco zu folgen. Er will die Wahrheit herausfinden – und die Dämonen unternahmen ihrerseits alles, um genau das zu verhindern! Als hätte sich die ganze Welt gegen ihn verschworen, führte sein Irrweg zuletzt über die Bukowina und Istanbul bis nach Albanien ... während Coco in Wien ... Ja, was?

Aber lauscht selbst! Auf der Detailseite von Folge 29.1 „Hexensabbat – Lehrjahre“ findet ihr die erste Hörprobe des Zweiteilers. Die zweite CD kann hier vorbestellt werden: 29.2 „Hexensabbat – Reifeprüfung“. Erscheinungstermin für beide Folgen ist der 4. Dezember 2015.