0 Produkte im Warenkorb
Gesamtpreis: : 0,00 €

Sie haben noch keine Artikel in Ihren Warenkorb gelegt.

Pos. Zwischensumme: 0,00 €

Dr. Sonderberg und Minnie Cogner ermitteln auf Burg VischeringIm Rahmen der zweiten „Hörspiel-Arena“ im Kölner Kulturbunker gibt es für alle “Sonderberg”-Hörspielfreunde ein besonderes Highlight zu sehen und zu hören: Dr. Sonderberg und seine Assistentin Minnie Cogner erleben ihren sechsten Fall, „Sonderberg & Co. und der Spiegel von Burg Vischering“, noch einmal … und zwar als Live-Event vor Publikum!

weiterlesen...

Autorentreffen in HamburgAuch diesen Sommer haben sich die Autorenteams von DORIAN HUNTER und DAS HAUS ZAMIS zusammengefunden, um die künftige Handlung beider Serien zu planen. Während die letzten Treffen unter anderem in Kassel und Wien stattfanden, wurde diesmal der Verlagssitz Hamburg ausgewählt, was insbesondere für den Wiener Michael Marcus Thurner eine lange Anreise bedeutete.

weiterlesen...

Catalina Corvo hat den zweiten Teilroman von DORIAN HUNTER Band 73 geschrieben und hatte damit die Aufgabe, den Jong-Zyklus abzuschließen. Heute erzählt sie ein wenig darüber, wie das war und welche Schwierigkeiten sie dabei überwinden musste.

weiterlesen...

Cover Das Haus Zamis 1In diesem Blog geht es ja nicht nur um DORIAN HUNTER, sondern auch um DAS HAUS ZAMIS. Falls sich irgendwer schon gefragt hat, in welchem Zusammenhang diese Reihe eigentlich mit den HUNTER-Romanen steht, oder falls jemand einfach ein paar Hintergründe erfahren möchte, hier widmet sich Exposéautor Uwe Vöhl diesem Thema.

weiterlesen...

Simon Borner, der in Wirklichkeit Christian Humberg heißt, hat seinen ersten Beitrag zu DORIAN HUNTER in Band 70, „Die Rattenpest“, geschrieben. Der nächste wird in Band 75 folgen. Noch haben wir ihn nicht vorgestellt, weshalb wir das nun schleunigst nachholen.

weiterlesen...

Mit 74 Bänden ist DORIAN HUNTER ziemlich lang. Auch bei DAS HAUS ZAMIS hat man bis Band 35 einiges zu lesen. Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass das den einen oder anderen Neuleser abschrecken könnte. Daher hier ein kleiner Leitfaden für diejenigen, die in die aktuelleren Abenteuer einsteigen möchten, ohne sich erst durch die gesamte Backlist zu arbeiten.

weiterlesen...

Wo alles begann: in der RatmannsdorfgasseDORIAN HUNTER und DAS HAUS ZAMIS waren der Stadt Wien schon immer eng verbunden. Coco Zamis lebt mit ihrer Familie dort, und Dorian Hunter pflegt regen Kontakt zu dem Wiener Antiquitätenhändler Helnwein, bis dieser stirbt.

weiterlesen...

Ich mag die Cover von Mark Freier sehr und zeige sie immer stolz herum, frei nach dem Motto: “Schau mal, was für ein cooles Cover mein neuester Roman hat!” – Umso mehr hat es mich interessiert, wie diese Cover eigentlich entstehen. Also habe ich Mark Freier gebeten, einen Bericht darüber zu schreiben.

weiterlesen...

Michael Marcus Thurner ist Wiener und hat damit eine ganz besondere Verbindung zu DORIAN HUNTER und DAS HAUS ZAMIS, die ihre Wurzeln in Wien haben. Zudem ist er schon länger im Autorenteam als ich und den meisten Lesern sicher schon seit einer Weile ein Begriff. Dennoch wollte ich die Gelegenheit nicht ungenutzt lassen, mit ihm über seine Arbeit zu reden.

weiterlesen...

Wie gehen Horror-Autoren im echten Leben eigentlich mit so Themen wie Blut und ähnlichen Gruseligkeiten um? Muss man auf dem besten Weg sein, ein Psychopath zu werden, um sich in Dämonen und ähnliches Gezücht hineindenken zu können? Ex-Exposé-Autor Christian Montillon hat dazu zwei Anekdoten aus seinem Alltag.

weiterlesen...
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
pro Seite