0 Produkte im Warenkorb
Gesamtpreis: : 0,00 €

Sie haben noch keine Artikel in Ihren Warenkorb gelegt.

Pos. Zwischensumme: 0,00 €

Die Neuerscheinungen sind da! Pünktlich zum neuen Quartal versorgen wir euch mit neuem Lese- und Hörstoff vom Allerfeinsten. Aber der Reihe nach:

SONDERBERG & CO. und der Fall van den BeeckSONDERBERG & CO. „und der Fall van den Beeck“

Düsseldorf, Ende des 19. Jahrhunderts. Die Aufregung am Niederrhein ist groß, als mit dem Leiter des Kommissariats am Markt, Inspektor van den Beeck, eine echte Ikone der Düsseldorfer Polizei tot im Büro aufgefunden wird – ausgerechnet wenige Tage, nachdem in Berlin der „Räuberbaroness“ Sibilla Mai nach fünfzehn Jahren die Flucht aus dem Gefängnis gelungen ist! Wird es die berüchtigte Einbrecherin zurück in ihre niederrheinische Heimat ziehen? Wo befinden sich die drei Millionen Mark in Golddukaten, die bei ihrem letzten Überfall verschwanden? Als sich van den Beecks Nachfolger Kommissar Abel in seiner Not an Dr. Friedrich Sonderberg und Minnie Cogner wendet, ist es bereits zu spät … denn die Baroness befindet sich unter falschem Namen bereits in der Stadt ...

Jetzt hier bestellen!


Zuallererst möchten wir euch unsere neue Serie HEXENHAMMER ans dunkle Herz legen:

HEXENHAMMER: „Die Inquisitorin“

Der Auftakt des DORIAN HUNTER-Spin-Offs HEXENHAMMER. Ein komplett eigenständiger Roman von Uwe Voehl – als atmosphärisches Hörbuch eingelesen von Stephanie Kellner und Thomas Schmuckert, unterlegt mit dem DORIAN HUNTER-Soundtrack von Andreas Meyer.

Der Baron Nicolas de Conde hat einen Pakt mit dem Teufel geschlossen, um die Unsterblichkeit zu erlangen. Sein Versuch, Asmodi zu betrügen, scheiterte, und innerhalb einer einzigen Nacht wurden de Condes Frau Isabelle und seine Kinder im finsteren Wald von Wölfen zerrissen. Blind vor Schmerz ruft de Conde den Teufel ein weiteres Mal an. Und schließt einen weiteren Pakt. Mit einem weiteren Opfer. Ihr Name: Charlotte de Conde ...

Wer Buch oder Hörbuch direkt bei uns bestellt, dem legen wir als Dankeschön ein von Uwe Voehl signiertes Poster dazu!

Die Buchausgabe findet ihr hier. 

Das Hörbuch könnt ihr hier bestellen.


DORIAN HUNTER 96: „Das Ding im Spiegel“

Dorian Hunter und Olivaro haben wir im letzten Band in einer ziemlich ausweglosen Situation zurückgelassen. Aber Dorian wäre nicht Dorian, wenn er nicht doch irgendeinen Weg hinaus finden würde. Die frage ist eher, was ihn dieser Weg kosten wird. Die Frage ist außerdem, was eigentlich nicht mit ihm stimmt. Denn irgendetwas ist ganz sicher nicht normal, da hat Olivaro keine Zweifel.

Der Band stammt aus der Feder von Christian Schwarz und Uwe Voehl.

Jetzt hier bestellen!

 

DAS HAUS ZAMIS 58: Pforte zur Hölle

Das Leben könnte so schön sein, selbst wenn man zur Schwarzen Familie gehört und Coco Zamis heißt. Zudem die Dämonin inzwischen "geläutert" ist und an Bosheit selbst ihren Vater übetrifft.

Dank Vindobenes Beistand ist sie dem Tod noch einmal entkommen. Zudem scheint sie nicht nur ihre Halbschwester Juna endgültig los zu sein, sondern auch ihren Bruder Georg.

Doch mit der Zeit spielt man nicht. Irgendetwas scheint schiefgegangen zu sein, als sich Ficzkó in die Vergangenheit versetzt hat. Der Schrank, in dem sie verschwunden sind, erweist sich als Pforte zur Hölle …

Jetzt hier bestellen!

Und natürlich gibt es auch endlich wieder neuen Hörspielstoff:

DORIAN HUNTER 41.1, „Macumba“DORIAN HUNTER 41.2, „Penthouse der Schweine“DORIAN HUNTER 41.1., „Macumba“ +
DORIAN HUNTER 41.2, „Penthouse der Schweine“

Dorian Hunter ist aus El Dorado zurückgekehrt und folgt der Spur von Michael Zamis’ Helfershelfer Igor Lipwitz nach Rio de Janeiro! Was haben Zamis und Lipwitz mit der Leiche des Herrn der Toten vor? Die einzige Spur zu Lipwitz besteht aus einem Namen, den die Bewohner von Rio hinter vorgehaltener Hand raunen ... Macumba!

DORIAN HUNTER 41.1., „Macumba“: jetzt hier bestellen
DORIAN HUNTER 41.2, „Penthouse der Schweine“: jetzt hier bestellen

Viel Spaß beim Lesen und Hören wünscht – Euer Zaubermond-Team!

 

 

Die Neuerscheinungen sind da! Pünktlich zum neuen Quartal versorgen wir euch mit neuem Lese- und Hörstoff vom Allerfeinsten. Insbesondere möchten wir euch unsere neue Serie HEXENHAMMER ans dunkle Herz legen.

weiterlesen...

Nur noch eine Woche Gnadenfrist! Was euch dann erwartet, könnt ihr möglicherweise erahnen, wenn ihr euch diesen Trailer zu Gemüte führt ... Viel Spaß! :-)

Manchmal kommt die Inspiration für eine Geschichte aus einer ungewöhnlichen Quelle. Die Entstehungsgeschichte von "Das Ding im Spiegel" ist etwas ungewöhnlicher als die der meisten anderen HUNTER-Bände.

weiterlesen...

Es ist so weit! In knapp drei Wochen, am 7. Juni, wird der Fall van den Beeck offiziell erhältlich sein! Vielleicht bekommt ihr ja schon ein bisschen Appetit – mit der folgenden Hörprobe? :-)

HH 1 CoverDas Cover des ersten Buches unserer neuen HEXENHAMMER-Serie haben wir euch schon vor einigen Wochen vorgestellt. Nun lüften wir den Vorhang ein wenig mehr und präsentieren euch eine erste Leseprobe. Die Szene ist der Beginn des Buches und schließt direkt an das legendäre DORIAN HUNTER-Abenteuer "Der Folterknecht" an.

weiterlesen...

Als erstes einmal eine Entschuldigung – dafür, dass wir den Blogbeitrag letzte Woche kommentarlos haben ausfallen lassen (und für die jetzige Verspätung um einen Tag gleich mit, seufz). Im Moment drängt sich leider die Arbeit durch die Vorbereitung der insgesamt sechs Titel, die am 7. Juni in Sachen DORIAN HUNTER erscheinen werden!

HEXENHAMMER (Poster)Da wären natürlich als erstes die regulären neuen Buchtitel zu nennen: DORIAN HUNTER 96, „Das Ding im Spiegel“, und DAS HAUS ZAMIS 58, „Pforte zur Hölle“. Sowie natürlich die neue Hörspielfolge, die aufgrund ihrer Länge auf zwei Folgen aufgeteilt werden musste: Nr. 41.1, „Macumba“, und Nr. 41.2, „Penthouse der Schweine“.

weiterlesen...

Mit "Das Ding im Spiegel" kommt im Juni ein nur DORIAN HUNTER Band mit Teilromanen von Christian Schwarz und Uwe Vöhl. Hier ist schon mal ein kleiner Vorgeschmack darauf.

weiterlesen...

Vielen Dank für eure zahlreichen Meldungen zum Gewinnspiel, in dem wir gefragt haben, wie ihr euch die Zukunft von Marvin Cohen und Lilian Hunter in der Hörspielserie vorstellt! Es waren jede Menge interessante Ideen dabei! Ein paar davon stellen wir im Folgenden vor. Die Gewinner wurden übrigens bereits von uns benachrichtigt und erhalten ihr von Frank Gustavus alias „Marvin Cohen“ signiertes CD-Exemplar von Folge 40, „Das Große Tier“, auf dem Postweg!

Mirko schreibt: Ich denke, dass Lilian wieder gesund wird. Dorian wird sie ziehen lassen, da er weiß, dass sie bei ihm nicht sicher sein wird. Bei seinem Kollegen wird sie sicher sein, und sie kann leben.

Frederik ist anderer Meinung: Ich denke doch mal, dass Lilian die Stiftung dauerhaft verlassen darf und dass Dorian um seine Frau kämpfen wird. So etwas lässt sich kein Mann gefallen, wenn jemand anders um die Frau mitpokert!

Kai-Uwe: Sie werden beide von Dämonen getötet.

Sven: Na, ich glaube nicht, dass Lilian wieder gesund wird, aber dass es zur Romanze zwischen ihr und Marvin kommt.

Sascha: Ich glaube, Lilian wird eine Zeit lang gesund bleiben. Dorian wird es nicht gefallen, dass seine Frau mit Marvin turtelt, sodass er persönlich dafür sorgen wird, dass Lilian erneut den Verstand verlieren wird.

Katrin schreibt: Ich denke, Lilian wird sich erholen. Sie trennt sich von Dorian, aber beide verbindet weiterhin eine tiefe Freundschaft. Marvin und sie versuchen es. Er kommt jedoch nicht wirklich damit klar, dass Dorian immer noch so eine große Rolle in ihrem Leben spielt. Als Dorian und Coco ein Kind bekommen, zieht Coco mit diesem weg, um es aus der Gefahrenzone zu bringen. Marvin und Lilian brechen darauf hin miteinander, da er mit der Situation nicht klar kommt. Kurz darauf verliert Marvin bei einem Dämonenangriff auf das Kind und Lilian sein Leben. Er stirbt in Ihren Armen, und sie gestehen sich ihre Liebe... Auch sieht er ein, dass es richtig ist, das Lilian sich um das Kind kümmert und sich auch weiterhin kümmern soll. Lilian geht mit dem Kind ins Ausland. So ein bißchen Rosamunde Pilcher :-)

Äh, wer genau sieht jetzt noch mal ein, dass Lilian sich kümmert? Marvin? Ich dachte, der ist tot. Und das Kind sollte doch nicht von Lilian sein, sondern von Coco, die anschließend mit ihm verschwunden ist ... Hm, da müsste man ggf. noch mal etwas am Storybogen arbeiten! :-)

Leonard schreibt: Moin Herr Ehrhardt oder wer auch immer das vom Zaubermond Team liest! Der Herr Ehrhardt selbst gibt sich die Ehre! Um es vorweg zu nehmen: Ich habe noch nie ein DORIAN HUNTER-Buch angefasst – und bleibe, denke ich, auch für’s erste bei den Hörspielen, weiß also nicht, wie es mit den beiden ausgeht :-) Ich denke aber, egal, was mit den beiden passieren wird, dass dies der große neue story arc nach dem Dschungelabenteuer mit Marucha sein wird. Würde sonst keinen Sinn machen, Lilian nach doch recht vielen Folgen wieder so relevant zu machen. Ich denke aber, dass es zumindest anfangs mit den beiden gut geht. Nicht, weil Dorian kein Problem damit hat, sondern weil er essentiell drei Viertel der Hörspielserie bis jetzt mit Coco zusammen war; und das obwohl Lilian „nur“ wahnsinnig war, sprich, trotzdem am Leben. Wäre also ’ne ziemliche Heuchelei von ihm, Cohen irgendwas vorzuwerfen, wobei man bedenken muss, dass Lilian ja auch ihrerseits auch an Cohen interessiert ist. Da Dorian aber nun mal Dorian ist, wird es da nach und nach definitiv Streit geben, vielleicht auch weil Dorian realisiert, dass es mit Coco nicht mehr klappen wird, und er sich deswegen wieder zu Lilian hingezogen fühlt. Abwarten, würde ich an dieser Stelle sagen! Ich habe aber das Gefühl, dass entweder Cohen oder Lilian am Ende tot sein werden – vielleicht auch beide. Wenn Cohen stirbt, vergrab ich mich aber irgendwo im Garten, weil ich Franks Rolle als Cohen absolut genial finde. :-) Denke aber auch insgesamt, dass eher Lilian stirbt. Bin kein Dramatiker, aber aus dramatischer Sicht wäre es interessanter und schlauer, eher Lilian sterben zu lassen als Cohen, welcher für mich seit seinem Auftreten in Folge 7 fester Bestandteil von DH ist. Wäre dann auch sehr interessant, wie Dorian drauf reagieren würde, wenn er dann auch noch weiterhin mit Cohen zusammenarbeiten muss. – Das war’s jetzt aber erst mal. Gruß an die Leute hinter DORIAN HUNTER!

Vielen Dank und liebe Grüße an euch zurück! Wir lesen uns am nächsten Freitag hier wieder!

Folge 40, „Das Große Tier“, signiert von „Marvin Cohen“ alias Frank GustavusWie ihr beim Hören von Folge 19, „Richtfest“, und aktuell Folge 40, „Das Große Tier“, mitbekommen habt, deutet sich zwischen Marvin Cohen und Lilian Hunter ja so etwas wie eine kleine (oder große?) Romanze an. Wer die Romane darüber hinaus gelesen hat, weiß natürlich auch schon, wie die Geschichte ausgehen wird ... andererseits ist bei der Hörspielumsetzung von DORIAN HUNTER bekanntlich nur eins sicher ... dass nichts sicher ist!

Was glaubt ihr also – wie wird es mit Marvin und Lilian in der Hörspielserie weitergehen? Wird Lilian gesund bleiben und die O'Hara-Stiftung dauerhaft verlassen können? Und wird Dorian einfach tatenlos zusehen, wie sein Kollege ihm die Ehefrau abspenstig macht?

Schreibt uns eure Antworten an jugendstilvilla (at) dorianhunter.de, und mit etwas Glück könnt ihr eine von drei CDs von Folge 40 gewinnen, die „Marvin Cohen“ alias Frank Gustavus persönlich für euch signiert hat!

Das Gewinnspiel endet am kommenden Sonntag, dem 14. April 2019, um 23:59 Uhr. Spätere Einsendungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Die Gewinner werden ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6
pro Seite