Sonderberg & Co. - Folge 8

... und die letzte Nacht der Eva Przygodda

von Dennis Ehrhardt
Düsseldorf, Ende des 19. Jahrhunderts. Während auf der Pferderennbahn auf den Lausward-Wiesen der Große Preis von Düsseldorf ausgetragen wird, erhält die Witwe Eva Przygodda im Gerichtssaal die verdiente Strafe für den Giftmord an ihren drei Ehemännern: Tod durch den Strang! Nur Dr. Sonderberg zweifelt an Evas Schuld – doch ihm bleibt nur eine einzige Nacht, um seine Vermutung zu beweisen ...
2 CDs, Digipak
Hörprobe:
/

Lieferbar

14,95 €
Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Die Serie im Abonnement
Sonderberg & Co. 8

Diese Serie ist auch als Abonnement verfügbar.

Erhalten Sie regelmäßig automatisch die neueste Folge dieser Serie.

Ende des 19. Jahrhundert hat ein eher unübliches Ermittler-Duo die Verbrechen in der Stadt Düsseldorf im Fadenkreuz: Der angesehene Detektiv Dr. Friedrich Sonderberg und seine Assistentin, Büro- und Lebenshilfe Minnie Cogner, lösen auf charmant-humorige Art verzwickte Kriminalfälle. Während Sonderberg als gemütlicher und leicht verschrobener »Meisterdetektiv« eher der ruhende Pol ist, hat Minnie einfach zu viel Energie, um am Schreibtisch zu sitzen und die Fakten eines Falles hin und her zu wälzen.
SONDERBERG & CO. ... Die historische Krimireihe lebt von ihren skurrilen Charakteren und dem Esprit des Ermittlerduos, das mit Witz und Charme die Ganovenwelt aus den Angeln hebt!

»Großartige Sprecher. Hörspiele der Extraklasse.«
- Kieler Nachrichten

»Eine wunderbare Hommage an die beginnende Moderne Ende des 19. Jahrhunderts – mit schrecklich liebenswerten Figuren.«
- hörBücher-Magazin

Mit Jan-Gregor Kremp (»Der Alte«), Regina Lemnitz (dt. Stimme von Whoopie Goldberg und »Roseanne«), Andreas Mannkopff, Matthias Habich, Helmut Zierl, Douglas Welbat u. v. a.
Dr. Friedrich Sonderberg: Jan-Gregor Kremp
Minnie Cogner: Regina Lemnitz
Elvira von Carnap-Achenbach: Katja Brügger
Inspektor van den Beeck: Andreas Mannkopff
Gregor: Andreas Fröhlich
Julius Achenbach: Josef Ostendorf
Eva Przygodda: Lotta Doll
Kommissar Abel: Konstantin Graudus
Philipp: Martin Keßler
Moritz Clasen: Flemming Stein
Richter Stein: Lutz Riedel
Schlachter Fleischhauer: Helmut Krauss
Frau Rosenke: Dagmar Dreke
Achim Hilgers: Lutz Mackensy
Staatsanwalt Heith: Wolf-Dietrich Sprenger
Wachen: Robin Brosch, Achim Buch
Ansager beim Pferderennen: Jürgen Holdorf
Frederick: Flemming Draeger
Fredericks Mutter: Tanja Dohse
Menge im Gerichtssaal: Frank Felicetti, Stefan Krause, Eva Meckbach, Nadine Schreier
Gerichtsdiener: Achim Schülke
Droschkenführer: Douglas Welbat
Skript:Dennis Ehrhardt
Regie:Dennis Ehrhardt
Sounddesign:Alexander Rieß
Musik:Andreas Meyer
Ausstattung:2 CDs, Digipak
Erscheinungstermin:04.03.2016
Status:Auf Lager