Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Zaubermond-Verlags

§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Vertragsschluss und Rücktritt
§ 3 Lieferung
§ 4 Zahlungsbedingungen
§ 5 Verschiedenes
§ 6 Mängelhaftung
§ 7 Datenschutz

§ 1 Geltungsbereich
Der Zaubermond-Verlag liefert Bestellungen auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung aus. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt der Zaubermond-Verlag nicht an, sofern keine ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Seiten des Zaubermond-Verlags vorliegt.

§ 2 Vertragsschluss und Rücktritt
Der Kaufvertrag wird bei Auslieferung der Ware geschlossen. Zuvor erfolgt per E-Mail eine Bestätigung der Bestellung, die jedoch noch nicht als Vertragsschluss gilt. Der Besteller verpflichtet sich, die Bestätigungsmail auf mögliche Fehler in der Bestellung durchzulesen und diese unverzüglich per Mail oder telefonisch dem Zaubermond-Verlag mitzuteilen.
Ist das bestellte Produkt nicht verfügbar, so wird dies bereits in der Bestätigungsmail mitgeteilt und damit ausdrücklich vom Kaufvertrag ausgeschlossen. Für eine mögliche Auswirkung auf anfallende Portokosten durch einen geringeren Gesamtbestellwert haftet der Besteller. Der Besteller kann seine Vertragserklärung innerhalb von vier Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist an folgende Adresse zu richten:

Zaubermond Verlag
Vahrenwinkelweg 63
21075 Hamburg

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Besteller uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Besteller uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Besteller etwa im Ladenge- schäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen kann der Besteller die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu € 40,00 beträgt, hat der Besteller die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für ihn kostenfrei.
Sonstige Beanstandungen und die Rückgabe der Ware sind an die unter § 2 Abs. 3 dieser AGB für den Widerruf des Vertrags genannten Adresse zu richten.

§ 3 Lieferung
Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt umgehend durch die Verlagsauslieferung Cornelsen Verlagskontor GmbH & Co. KG, Bielefeld. Näheres zu den Versandkosten regeln die Versandbedingungen, welche Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und vom Besteller durch den Abschluss des Kaufvertrags ausdrücklich anerkannt sind. Die Absendung erfolgt in der Regel spätestens am ersten Werktag nach Eingang der Bestellung. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

§ 4 Zahlungsbedingungen
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Zaubermond-Verlags. Der Kaufpreis ist spätestens 14 Tage nach Eingang der Lieferung per Rechnung, Kreditkarte (nur Eurocard/Mastercard, Visa oder Amexco) oder Lastschriftverfahren zu entrichten. Die Rechnungstellung erfolgt im Auftrag des Zaubermond-Verlags durch die Verlagsauslieferung Cornelsen Verlagskontor GmbH & Co. KG, Bielefeld.
Gerät der Besteller trotz Mahnung in Zahlungsverzug, ist der Zaubermond-Verlag berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigt der Besteller die Bank hiermit ausdrücklich und unwiderruflich, dem Verlag Name und aktuelle Adresse des Bestellers mitzuteilen.
Bei einem Warenwert ab 100,- € oder in anderen begründeten Ausnahmefällen behält sich der Verlag - ggf. auch abweichend vom Wunsch des Kunden - die Möglichkeit vor, nur gegen Vorausrechnung zu liefern.

§ 5 Verschiedenes
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn eine Bestellung aus dem Ausland getätigt oder ins Ausland geliefert wird.
Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung steht dem Besteller nur zu, falls der Zaubermond-Verlag dies schriftlich ausdrücklich anerkannt hat oder die Ansprüche des Bestellers rechtskräftig festgestellt wurden. Zur Zurückhaltung ist der Besteller nur dann berechtigt, wenn die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.
Sollten Teile des Vertrages unwirksam sein, so bleibt der restliche Vertrag davon unberührt.

§ 6 Mängelhaftung
Der Besteller verpflichtet sich, die Ware sofort nach Erhalt auf Richtigkeit, eventuelle Beschädigungen und andere Abweichungen zwischen Bestellbestätigung und Lieferung zu prüfen. Eine Rücksendung von beschädigter oder nicht bestellter Ware ist nur im ungeöffneten Zustand möglich, es sei denn, die Beschädigung lässt sich erst nach dem Öffnen erkennen. Bei berechtigter Beanstandung trägt der Zaubermond-Verlag (nach Prüfung des Vorfalls) die Kosten der Rücksendung. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen. Der Zaubermond-Verlag verpflichtet sich, auf Wunsch des Bestellers die korrekte Belieferung nachträglich auf eigene Kosten durchzuführen. Ist der Zaubermond-Verlag zur Nacherfüllung des Kaufvertrags wegen Unverhältnismäßigkeit nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die der Zaubermond-Verlag zu vertreten hat, ist der Besteller berechtigt, eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz zu verlangen.
Soweit nachstehend nicht ausdrücklich anders aufgelistet, sind weitere Ansprüche des Bestellers gegen den Zaubermond-Verlag ausgeschlossen. Der Zaubermond-Verlag haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind oder für entgangene Gewinne oder sonstige Schäden, die dem Besteller durch verspätete, unvollständige oder in anderer Form mangelhafte Auslieferung der Ware entstehen. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch für die Auslieferung des Zaubermond-Verlags, Cornelsen Verlagskontor, Bielefeld.
Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht.
Sofern der Zaubermond-Verlag fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.
Die Verjährungsfrist beträgt 24 Monate, gerechnet ab Lieferung.

§ 7 Datenschutz
Die Datenübertragung während des Online-Bestellvorgangs erfolgt per zertifizierter SSL-Verschlüsselung. Sofern der Besteller mit seiner Bestellung nicht ausdrücklich anderes erlaubt, ist der Zaubermond-Verlag verpflichtet, die eingehenden Bestelldaten ausschließlich in einer für die Abwicklung von Bestellung und Lieferung notwendigen Weise zu verwenden. Der Benutzer erlaubt davon ausgenommen lediglich eine verlagsinterne Verwendung zur Erhebung von Statistiken, welche einen besseren Zuschnitt des Verlagsprogramms auf das Kundeninteresse ermöglichen. In keinem Fall ist der Zaubermond-Verlag berechtigt, Daten an Dritte, ausgenommen die Verlagsauslieferung Cornelsen Verlagskontor, Bielefeld, weiterzugeben oder in einer anderen als der in diesem Absatz genannten Weise zu verwenden.