Sind Sie davon überzeugt, schon einmal gelebt zu haben ...?
Kennen Sie das Gefühl, diese Szene, diesen Menschen, diesen Augenblick aus einem früheren Leben zu erinnern ...? Dann sind Sie nicht allein. Aber jedes Wissen – hat auch seinen Preis ...

Es beginnt in einem alten Schloss ...
Dorian Hunter ahnt sogleich, als er die altehrwürdigen Mauern des Schlosses Lethian erblickt, dass die kommende Nacht sein Leben von Grund auf verändern wird ... Da sind die acht anderen Gäste, allesamt in Dorians Alter, jedoch auf unbeschreibliche Weise anders. Unheimlich. Bösartig. Gefährlich. Da ist die Schlossherrin Anastasia von Lethian, die ihn wie einen Sohn empfängt ...

Das Böse existiert ...
In dieser Nacht wird Dorian Zeuge unbeschreiblicher Ereignisse. Er sieht Dinge, die noch nie ein Sterblicher gesehen hat. Er wird Zeuge finsterster Rituale und findet die Wahrheit über seine Herkunft heraus.

... und Dorian ist ein Teil davon!
Von Anfang an war es nicht nur Abscheu, die Dorian erfüllte. Da war stets noch ein anderes Gefühl. Angst? Neugier? Am Ende sogar eine Art Verwandtschaft mit den Dämonen ...? Was immer Dorian mit den Geschöpfen der Dunkelheit verbindet, ist tief in seinem Inneren verwurzelt. In seiner Vergangenheit. Im Leben jenes Mannes, der er war, bevor er als Dorian Hunter das Licht der Welt erblickte ...

1484 - Das Jahr, in dem Dorian Hunters Geschichte beginnt
In einer mondlosen Nacht schließt der französische Baron Nicolas de Conde einen Pakt mit dem Teufel, der ihm die Unsterblichkeit sichern soll. Sein Versuch, das Oberhaupt der Schwarzen Familie zu überlisten, bezahlt de Condes Familie mit dem Leben. Doch der Pakt gilt - und de Conde, der die Inquisition anführt und ihr schließlich selbst zum Opfer fällt - wird nach seinem Tod in einem neuen Körper wiedergeboren. Der Kampf gegen die Ausgeburten der Hölle beginnt von neuem ... immer und immer wieder ...

Das Dorian Hunter-Universum ...
Als die Autoren Ernst Vlcek und Neal Davenport die Dorian Hunter-Serie konzipierten, konnten sie nur vage ahnen, wohin die Reise einst führen würde. Inzwischen erstreckt sich die Serie auf weit über 40 Bände und besitzt unter Dark-Fantasy-Fans einen fast schon legendären Ruf. Halbjährlich erscheinen neue Romane, im Frühjahr 2008 startet die Dorian Hunter-Hörspielserie.

... mit dem Spin-Off Coco Zamis
Mit dem Erfolg der Dorian Hunter-Serie rückte auch die Gefährtin des Protagonisten, die ehemalige Hexe Coco Zamis, in den Mittelpunkt des Leserinteresses. Über ihr Leben, ihre Vergangenheit war wenig bekannt - nur dass sie aus Liebe zu Dorian Hunter dem Hexenleben abgeschworen hatte. Die Autoren Ernst Vlcek und Neal Davenport entschlossen sich, Cocos Jugendjahre näher zu beleuchten: Coco Zamis, eine eigenständige Spin-Off-Serie zu Dorian Hunter, war geboren.