Das Haus Zamis - Band 15

Die Totenmesse

von Uwe Voehl
Coco Zamis ist zurück in der Gegenwart – und mit ihr Dorghai Zamis, ihr Großvater! Leider ist der grausame Dämon alles andere als pflegeleicht. Andererseits verspricht Dorghai ihr Hilfe im Kampf gegen das Oberhaupt der Schwarzen Familie: Damit Cocos versteinerte Sippe ins Leben zurückgerufen werden kann, verlangt Asmodi, dass Coco sich ihm hingibt – auf einer Mitternachtsmesse im entweihten Wiener Stephansdom ...
Taschenbuch, 266 Seiten

Lieferbar

9,95 €
Inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Die Serie im Abonnement
Cover Das Haus Zamis 15

Diese Serie ist auch als Abonnement verfügbar.

Erhalten Sie regelmäßig automatisch den neuesten Band dieser Serie.

Sie leben mitten unter uns – im Verborgenen. Sie führen ein scheinbar ganz normales Leben, sind Rechtsanwälte, Ärzte oder der nette Nachbar. Aber hinter der menschlichen Fassade lauert der Albtraum. Sie verwandeln sich in Vampire, Werwölfe und andere grausame Geschöpfe der Nacht. Doch die Hexe Coco Zamis ist so etwas wie das weiße Schaf ihrer Familie …

DAS HAUS ZAMIS erzählt die Abenteuer der jungen Hexe Coco Zamis, bevor sie dem Dämonenkiller Dorian Hunter begegnet. Was als Spin-Off zu DORIAN HUNTER startete, hat mittlerweile ein faszinierendes Eigenleben entwickelt. DAS HAUS ZAMIS ist zu einer komplexen und überaus spannenden Familienchronik angewachsen … einer Chronik aus der Welt der Schwarzen Familie!

»Okkultismus, Historie und B-Movie-Charme – DORIAN HUNTER und sein Spin-Off DAS HAUS ZAMIS vermischen all das so schamlos ambitioniert wie kein anderer Vertreter deutschsprachiger pulp fiction.«

- Kai Meyer
Ausstattung:Taschenbuch
Umfang:266 Seiten
Erscheinungstermin:07.03.2014
Status:Auf Lager