SONDERBERG & CO. und der Fall van den BeeckKaum zu glauben, dass der letzte Beitrag mit dem Titel „Ein kurzer Sommer-Tweet“ bereits über zwei Monate her ist und wir ... immer noch hochsommerliche Temperaturen haben!

Dafür gibt es endlich etwas Neues im „Fall van den Beeck“. Für die neunte Hörspielfolge hatte ich ja bisher keinen Erscheinungstermin angekündigt, da noch eine Sprachaufnahme fehlte. Dabei handelte es sich ausgerechnet um Dr. Friedrich Sonderberg selbst, gesprochen von Jan-Gregor Kremp („Der Alte“). Diese haben wir nun endlich absolvieren können (und dabei gleich das Fundament für einen zehnten Fall gelegt, wie ich hier geheimnisvoll andeuten möchte ...). Allerdings stellt sich nun das neue Problem, dass der geplante Termin für die Postproduktion inzwischen verstrichen ist und wir das Hörspiel jetzt zwischen die vielen anderen Produktionen quetschen müssen, die wir im zweiten Halbjahr auf dem Zettel haben. Wir hoffen, dass das so möglich sein wird, wie wir uns das aktuell vorstellen, und das würde dann sehr wahrscheinlich einen Veröffentlichungstermin im März 2019 bedeuten. Allein, garantieren können wir das im Augenblick nicht. Denn es soll ja auch gut werden ... Drückt uns also die Daumen, dass es klappt!

Bis dahin heißt es: Weiterbaden! ... Auch wenn es bei dem einen oder anderen nur das Schmoren im eigenen Saft ist. :-D

Dennis Ehrhardt