Das Haus Zamis

Band 30: „Das Femegericht“
Coco Zamis hat eine Schwarze Seele erhalten. Doch ihr bleibt nicht viel Zeit, sich mit dieser für sie neuen Situation auseinanderzusetzen. Asmodi, der Fürst der Finsternis, greift zum letzten Mittel, um die Zamis endgültig loszuwerden: Er beruft das Femegericht ein – eine berüchtigte Institution, die in der Vergangenheit schon einmal fast die gesamte Familie Zamis vernichtet hat ...
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
Band 31: „Die schwarze Flamme“
Lydia hat er bereits in seiner Gewalt, doch nun streckt der vom Fürsten der Finsternis erweckte Darkfire Club seine mörderischen Finger nach den restlichen Familienmitgliedern der Zamis aus – allen voran nach Coco. Allein Thekla Zamis erkennt die wahre Gefahr, die auf sie alle lauert. Denn schon einmal ist sie gegen den berüchtigten Darkfire Club angetreten – und hat bitter dafür büßen müssen …
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
Band 32: „Der Untergang des Hauses Zamis“
Bevor die Zamis nach Wien zurückkehren, müssen sie auf Lanzarote noch einen wichtigen Verbündeten gewinnen. Doch ihr ewiger Rivale Asmodi, der Fürst der Finsternis, ahnt, was sie vorhaben, und versucht, ihnen zuvorzukommen. Coco vertraut ihrer neuen Verbündeten, doch spielt Vanessa wirklich mit offenen Karten? Oder naht das Ende der mächtigsten Wiener Sippe – droht der Untergang des Hauses Zamis ...?
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
Band 33: „Töte Dorian Hunter!“
Nach jahrelangen Scharmützeln scheint endlich wieder Ruhe einzukehren: Michael Zamis und seine Familie festigen ihre Stellung als stärkste Familie in Wien, und auch Asmodi findet sich mit den Gegebenheiten offensichtlich ab. Allerdings fordert der Fürst der Finsternis noch einen ganz besonderen Vertrauensbeweis: Die Zamis sollen für ihn einen seiner missratenen Söhne töten. Dieser gilt als erklärter Gegner der Dämonen. Man erwartet ihn in Kürze in Wien. Sein Name lautet Dorian Hunter ...
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
Band 34: „Sonst fressen dich die Raben!“
Kaum hat sich Coco Zamis mit dem Café Zamis in Wien etabliert, kündigt sich neues Unheil an: Ihr verschwundener Bruder Volkart schwebt in Gefahr. Schon einmal befand er sich in der Gewalt eines Nekromanten, von dem er sich erhofft hatte, seinen vor Jahren ermordeten Zwillingsbruder Demian zum Leben zu erwecken. Volkerts Schwarzes Tagebuch ist die einzige Spur, die er diesmal hinterlassen hat. Karl und Lilian wittern eine Falle und beschwören Coco, ihr Refugium, das Café Zamis, nicht zu verlassen ...
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
Band 35: „Weil es so schwarz wie Blute sei!“
Was hat es mit dem Schwarzen Siegel auf sich? Die Frist läuft ab für die drei mächtigsten Dämonen Wiens. Eine Woche haben sie noch zu leben. Doch sie hießen nicht Skarabäus Toth, Michael und Coco Zamis, wenn sie sich kampflos fügen würden. Sie müssen einen Pakt schließen, denn nur gemeinsam haben sie eine Chance, das Todesurteil abzuwenden. Allerdings gibt es da noch einen Haken: Keiner von ihnen traut dem jeweils anderen über den Weg.
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
Band 36: „Das höllische Kind“
Coco bangt um ihr ungeborenes Kind, das sie an Asmodi verpfändet hat. Zudem erweist sich der Pakt, den sie mit Michael Zamis und Skarabäus Toth notgedrungen eingegangen ist, mehr und mehr als brüchig. Das Ultimatum der Todesboten läuft ab. Als Michael sich in seiner zur Festung ausgebauten Villa verbarrikadiert, kommt es zum Showdown, der alle Verhältnisse auf den Kopf stellt …
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
Band 37: „Der Racheengel“
Asmodi hat Coco Zamis in der Hand! Doch stammt das ungeborene Kind, mit dem er sie erpresst, wirklich von ihm? Um die Wahrheit herauszufinden, beugt sie sich zunächst dem Willen des Oberhaupts und reist nach Moskau, wo sie auf den einflussreichen Oligarchen Theodotos Wolkow trifft. Es heißt, dass Wolkow seine Macht dem legendären Schwarzen Zimmer verdanke – und ehe Coco die Zusammenhänge begreift, erwachen die Kräfte des Zimmers zum Leben ...
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
Band 38: „Und mit mir die Finsternis“
Mit Hilfe ihres Begleiters, Fürst Helmut von Bergen, gelingt es der Hexe Coco Zamis in letzter Sekunde aus der Gefangenschaft des russischen Patriarchen und Dämons Theodotos Wolkow zu fliehen. Ab sofort ist die Jagd auf sie eröffnet. Doch Coco denkt nicht daran, Moskau zu verlassen. Nicht, bevor sie herausgefunden hat, wo sich das legendäre Schwarze Zimmer befindet, auf das sich angeblich Wolkows Macht stützen soll ...
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
Band 39: „Kampf der Hexer“
Eine grausame Mordserie erschüttert Wien. Den Opfern wurde bei lebendigem Leibe das Herz herausgerissen. Während die Unruhe unter den Wiener Dämonen wächst, reist Michael Zamis nach Moskau, um eine Rechnung zu begleichen: Er muss davon ausgehen, dass seine Tochter Coco den Tod gefunden hat und der dämonische Oligarch Wolkow ihr Mörder ist. Schon einmal, in den Nachkriegszeiten, sind er und Wolkow aneinandergeraten. Michael Zamis rüstet sich für seinen letzten Kampf …
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
31 bis 40 (von insgesamt 62)