Das Haus Zamis Bücher

DAS HAUS ZAMIS Buch 10: „Der Dämonenbastard“
Das Abenteuer um die Fluchtafel hat es nach Meinung von Michael Zamis eindeutig gezeigt: Seine Tochter ist isoliert innerhalb der Schwarzen Familie und kaum in der Lage, sich gegen Bedrohungen wirkungsvoll zu schützen. Diesen Schutz kann ihr der französische Graf Guy de Guedelon bieten, der in der Schwarzen Familie einen hervorragenden Leumund besitzt. Gegen ihren Willen wird Coco mit Guy de Guedelon vermählt. Als sie vom Comte de Guedelon ein Kind erwartet, steigert sich das Grauen ins Unermessliche. Rings um Coco beginnen Menschen auf grausamste Weise zu sterben, und im selben Maß, wie in ihrem Leib der Dämonenbastard heranwächst, schwinden ihre Kräfte ...
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
DAS HAUS ZAMIS Buch 11: „Asche zu Asche, Stein zu Stein“
Das Grauen geht um in Wien: Menschen versteinern auf offener Straße, steinerne Denkmäler erwachen zu unheiligem Leben. Gleichzeitig sagt ein Dämon der Zamis-Sippe den Kampf an. Während Cocos Sippe nach Verbündeten sucht, erhält Coco selbst eine Einladung auf das Schloss ihres Onkels Cyrano von Behemoth. Hier, wo sie vor vielen Jahren ihre Ausbildung zur Hexe erhielt, trifft sie prompt einen alten Bekannten, und gleichzeitig beginnt ein unheimlicher Mörder sein Treiben auf Schloss Behemoth ...
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
DAS HAUS ZAMIS Buch 12: „Sei verflucht, Coco Zamis“
Ganz Wien liegt unter einem Bann, dem – bis auf Coco – auch die Zamis-Sippe zum Opfer gefallen ist. Zu Stein erstarrt, geraten die Bewohner der Domstadt beim Rest der Welt auf unerklärliche Weise in Vergessenheit ... Auch Coco kann sich plötzlich nicht mehr an die vergangenen Ereignisse erinnern. Sie weiß nur, dass sie auf der Flucht ist. Auf der Flucht vor Asmodi, Skarabäus Toth und ihren Helfern. Ein erstes Versteck findet sie in Indien – doch es scheint, als trage sie ein unsichtbares Stigma ... denn nichts ist in diesen Tagen begehrter in der Familie als der Kopf von Coco Zamis!
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
DAS HAUS ZAMIS Buch 13: „Geschwisterblut“
Coco Zamis befindet sich auf dem Weg von Kalkutta nach Frankreich. Im Gepäck hat sie nichts weiter als ein Blatt Papier – eine Einladung zu einem mysteriösen »Familientreffen«. Nur dass sie sich nicht daran erinnern kann, jemals eine Familie gehabt zu haben. Wer sind ihre Geschwister? Wer ihre Eltern? Langsam dämmert ihr, dass jemand ihr Gedächtnis manipuliert haben muss. Derselbe Dämon, der sie und ihre Geschwister nach Port Blanc zu locken versucht!
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
DAS HAUS ZAMIS Buch 14: „Ich, Michael Zamis“
Die Hexe Coco Zamis ist im Begriff, die Geheimnisse der Zamis-Sippe zu erfahren – wenn es ihr nur gelingt, die magisch versiegelte Biographie ihres Vaters zu entschlüsseln! Sie unternimmt einen ersten Versuch – und findet sich im Russland Anfang des 20. Jahrhunderts wieder, in der Gesellschaft Rasputins und des jungen Michael Zamis ...
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
DAS HAUS ZAMIS Buch 15: „Die Totenmesse“
Coco Zamis ist zurück in der Gegenwart – und mit ihr Dorghai Zamis, ihr Großvater! Leider ist der grausame Dämon alles andere als pflegeleicht. Andererseits verspricht Dorghai ihr Hilfe im Kampf gegen das Oberhaupt der Schwarzen Familie: Damit Cocos versteinerte Sippe ins Leben zurückgerufen werden kann, verlangt Asmodi, dass Coco sich ihm hingibt – auf einer Mitternachtsmesse im entweihten Wiener Stephansdom ...
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
DAS HAUS ZAMIS Buch 16: „Buena Vista Todes-Club“
Coco Zamis hat ihre Familie aus dem Bann Gorgons befreit. Sofort versuchen die Zamis Asmodis Schwäche auszunutzen und sich mit dem Geheimbund der Umstürzler zu verbünden, dem auch Traudel Medusa angehört. Coco will von all diesen Intrigen nichts wissen und nimmt deshalb dankbar das Angebot an, ihren Onkel Enrico zurück nach Südamerika zu begleiten. Doch die Reise wird abenteuerlicher als zunächst geplant. Kurz vor dem Ziel ist Enrico plötzlich verschwunden. Coco stellt Nachforschungen an, doch die Spur Enricos verliert sich in Havanna im sogenannten Buena Vista Todes-Club ...
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
DAS HAUS ZAMIS Buch 17: „Maskenball“
Coco wird von ihrer Familie nach Venedig abkommandiert. In einem heruntergekommen Palazzo haust dort Belios Di Avolo, ein entfernter Onkel von ihr. Bereits bei ihrer Ankunft wird Coco von einem verstorbenen Mädchen begrüßt. Ein Hinweis auf ein unheimliches Phänomen – denn in Venedig werden die Toten lebendig ...
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
DAS HAUS ZAMIS Buch 18: „Die Hure des Teufels“
Kaum von ihrem Ausflug nach Venedig zurückgekehrt, erhält Coco bereits den nächsten Auftrag von ihrem Vater. Sie soll in Rumänien auf dem einsamen Schloss des Grafen Mihaly zu Kronfeld den Anführer der Oppositionsdämonen treffen. Doch das geheime Treffen wurde verraten und die junge Hexe läuft Gefahr, in eine hinterhältige Falle zu tappen ...
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
DAS HAUS ZAMIS Buch 19: „Hexenwahn“
Ghoule sind in der Stadt. Diese Tatsache ist für die Zamis-Familie zunächst nicht ungewöhnlich, aber bald nimmt die Zahl der Leichenfresser zu – und sie gebärden sich, als wollten sie die Herrschaft über Wien übernehmen. Ein Affront gegenüber Michael Zamis, der dem anführer der Ghouls schon einmal begegnet ist. In einer anderen Epoche, zu einer anderen Zeit ...
ab 4,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
11 bis 20 (von insgesamt 64)