Dorian Hunter

Herzlichen Glückwunsch: 13 Jahre Gruselroman-Forum

11. Dezember 2020

Es ist noch gar nicht so lange her, da gab es ein paar Foren mehr für den geneigten Horror-Fan. Geblieben ist eines, das sich fast ausschließlich mit dem Genre Romanheft befasst:

Verlagseigene Foren waren und sind zwar sehr beliebt, haben aber das Problem, dass allzu negative Postings nicht unbedingt werbewirksam sind. Wie damit umgehen? Natürlich ist konstruktive Kritik immer erwünscht. In der Mehrzahl verhalten sich die User auch fair, sodass manche Kritik durchaus auf fruchtbaren Boden fällt und sogar erwünscht ist. Manchmal artet es aber auch aus. Im Falle des Bastei-Forums waren am Ende immer mehr Beiträge unter der Gürtellinie. Die Konsequenz war, dass dies zumindest einer der Gründe war, weshalb dieses Forum schließlich geschlossen wurde. Wann immer ein Forum die Pforten dichtmacht, geht zumeist ein unermesslicher Schatz an Informationen verloren, was sehr bedauerlich ist. Im Falle eines anderen Forums, das Horror-Forum, das von heute auf morgen ohne Vorankündigung dichtmachte, war das ebenso schade. Oft ist es dann auch nicht leicht, ein Nachfolge-Forum auf die Beine zu stellen, wie man am eher dahindümpelnden Phantastik-Literatur-Forum sehen kann.

Insofern freue ich mich jedes Mal, wenn ich ins Gruselroman-Forum (www.gruselroman-forum.de) schaue. Hier findet ein regelmäßiger Austausch statt. Der Umgangston ist sehr moderat, beleidigende Postings werden in der Regel gleich angemahnt, aber was am wichtigsten ist: Über die jeweils aktuellen Hefterscheinungen wird ausführlich diskutiert, und es gibt sogar ein Punktesystem. Selbstverständlich sind auch DORIAN HUNTER und COCO ZAMIS in einer eigenen Rubrik vertreten. Nicht nur, was die neuen Hefte betrifft, sondern die Besprechungen reichen teils bis zu der Erstauflage und den Zaubermond-Veröffentlichungen zurück. 

Insofern: Wer ein wenig mitdiskutieren oder auch nur seine Meinung loswerden möchte, ist hier bestens aufgehoben. Aber auch, wer nur mitlesen möchte, stößt im gruselroman-forum.de auf eine Fülle an Informationen.

Mit schwarzen Grüßen
Uwe